Cast

STARK SANDS ALS TROY NELSON

STARK SANDS (Troy Nelson) erlangte zuletzt Erfolg in seiner Rolle des Tunny in dem von Green Day komponierten Musical American Idiot. Für seine Film- und Theaterperformances wurde er bereits für den Tony Award sowie für den Theatre World Award nominiert.

Seit 2002 gewann Sands durch die HBO Serie Six Feet Under auch die Aufmerksamkeit der Fernsehzuschauer. Sein Spielfilmdebüt als Hauptdarsteller gab er in der Verfilmung von Charles Buschs Stück Die, Mommie, Die, darüber hinaus war er in Shall We Dance, Marco Siegas Pretty Persuasion, Catch that Kid und Clint Eastwoods Flags of our Fathers zu sehen.

2007 übernahm Sands die beste männliche Hauptrolle in der Broadway Neuinszenierung des Anti-Kriegs-Dramas Journey’s End von J. B. Priestley. Zusätzliche Theaterauftritte hatte er durch die Titelrolle in der Musicaladaption von Bonnie and Clyde 2009 im La Jolla Playhouse, der Classic Stage Company- Produktion von The Tempest und der Public Theater- Produktion Shakespeare in the Park von Twelfth Night.

Sands trat in der CBS-TV Serie Rookies auf und ist jetzt am Broadway in der Hauptrolle des neuen Musicals Kinky Boots zu sehen. Aufgewachsen ist er in Dallas, Texas, und machte einen Studienabschluss der Schauspielerei an der University of Southern California.